Eine sozialdemokratische Gemeinderatsmehrheit kann auch im kapitalistischen Staat zeigen, welch schöpferische Kraft dem Sozialismus innewohnt.

Robert Danneberg, Erster Wiener Landtagspräsident

Wer sind wir? Organisation der WBA

Die Wiener Bildungsakademie als politische Akademie der SPÖ Wien sieht sich der langen Bildungstradition der sozialdemokratischen ArbeiterInnenvereine verpflichtet. 

Sie kooperiert eng mit der Wiener SPÖ-Bildung, den Wiener SPÖ-Frauen, dem Verband sozialdemokratischer Gemeinde- und BezirksvertreterInnen Wiens sowie mit der Akademie der Bundes-SPÖ, dem Karl-Renner-Institut. Die neugegründete Akademie ist ein sozialdemokratischer Bildungsort, der den Grundwerten Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität verpflichtet ist. Durch unser umfangreiches Bildungsangebot möchten wir die demokratischen Strukturen in unserer Stadt stärken und jene vernetzen und unterstützen, die unsere Stadt und unser politisches System weiterentwickeln wollen.

.

Was machen wir?

Die Bildungsangebote der WBA richten sich an interessierte Wienerinnen und Wiener, denen politisches Grundlagenwissen vermittelt wird. Durch Spezialangebote für politisch aktive Menschen werden Mitglieder, Funktionärinnen und Funktionäre, sowie Mandatarinnen und Mandatare inhaltlich und handwerklich bestmöglich auf die Herausforderungen in der Politik vorbereitet.

Die Bildungsangebote spiegeln die Heterogenität der Zielgruppe der WBA wider und orientieren sich einerseits an tagespolitisch dringlichen Themen, und andererseits an der konkreten Nachfrage der bestehenden TeilnehmerInnen. Als Lehrende fungieren Expertinnen und Experten aus dem politiknahen Bereich, sowie erfahrene Trainerinnen und Trainer. Flexibilität, methodische Vielfalt und persönliche Betreuung zeichnen die Bildungsangebote der WBA aus

Wir stehen auf den Schultern von RiesInnen

Die Wiener Bildungsakademie fühlt sich einer langen Tradition verpflichtet. Vor etwas mehr als 150 Jahren hat sich in Wien der erste ArbeiterInnenbildungsverein gegründet. Seit 1945 war die Wiener SPÖ Bildung als Referat der Partei mit der Aus- und Weiterbildung sozialdemokratischer Funktionärinnen und Funktionäre betraut. Mit dem Beschluss des Akademiegesetzes im Wiener Gemeinderat vom 18. Dezember 2015 fiel der Startschuss für eine Neustrukturierung der Wiener SPÖ Bildung. Am 1. Juli 2016 nahm die neue Wiener Bildungsakademie ihre Arbeit als politisches Erwachsenenbildungsinstitut auf, das allen Wienerinnen und Wienern offen steht. Diese lange und eingehende Erfahrung erlaubt es der WBA, ihre Bildungsangebote politisch fundiert und praxisbezogen zu gestalten.

Unser Team

Auch das Team der Wiener Bildungsakademie zeichnet sich durch große persönliche Erfahrung im Erwachsenenbildungsbereich aus. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist es selbstverständlich, die Bildungsangebote eingehend und persönlich zu prüfen und darauf aufbauend ein hochwertiges Bildungsprogramm zusammenzustellen, wobei der persönliche Kontakt mit Lehrgangs- und SeminarleiterInnen eine große Rolle spielt. So werden die hohe Qualität der Angebote und der laufende Austausch mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern
sichergestellt.  Die Organisation der WBA hat eine Flache Struktur und alle MitarbeiterInnen werden in Entscheidungsprozesse mit eingebunden.

“Alle sind uns willkommen, die mit uns gemeinsam gegen die erstarkenden Kräfte des Faschismus auftreten wollen. Der Kampf, den wir führen, ist ein Kampf, der nie zu Ende geht!”

Rosa Jochmann

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der WBA

… nur, wer Demokratie versteht, kann sie auch leben und weiterentwickeln.

Elisabeth Kaiser

Elisabeth Kaiser

stv. Direktorin
Bela Hollos

Bela Hollos

stv. Direktor
Cappar Hajo

Cappar Hajo

Finanzen
Bernd Herger

Bernd Herger

Digitales, Ideologie und Parteiarbeit
Wolfgang Markytan

Wolfgang Markytan

LG Parteischule, Exkursionen und Red Works
Dragan Velic

Dragan Velic

Bildungszentrum
Bernhard Windisch

Bernhard Windisch

Assistent des Direktors

Organisation der WBA

X
X