Wiener Perspektiven

Wiener Perspektiven, die kommunalpolitische Buchreihe der Wiener Bildungsakademie, setzt sich mit aktuellen und wichtigen Themen auseinander und beleuchtet diese anhand unterschiedlicher Facetten.

 

Band 1, ‚Eine Metropole macht Klima. Gedanken zu Gegenwart und Zukunft‘ befasst sich mit einem der größten Probleme, der Menschheit, dem Klimawandel. Wie schafft es Wien künftig zu einer Klimamusterstadt zu werden? Der Klimawandel stellt Gesellschaft und Politik vor große Herausforderungen und fordert schnelles und effizientes Handeln. Welche Schritte sind zu setzen, wie lassen sich Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit kombinieren und ist ein ökologischer Lebensstil für alle möglich? Experten und Expertinnen sowie Politiker*innen stellen Überlegungen an, wie ein Turnaround in der Klimafrage gelingen kann.

Band 2, ‚Digitale Wohlfahrtsgesellschaft. Der Weg in eine digitalisierte Zukunft‘ setzt sich mit dem großen Themenfeld der Digitalisierung und der stetig wachsenden Bedeutung dieser technologischen Strömung auseinander. Der Bereich der Digitalisierung ist aus unser aller Leben nicht wegzudenken, besonders die Pandemie hat gezeigt, welchen Stellenwert Digitalisierung bereits für die Gesellschaft, aber auch für jede*n Einzelne*n eingenommen hat, denn ohne digitales Angebot und digitale Leistung ist eine moderne Gesellschaft nicht mehr denkbar. Wie schafft es Wien künftig zu einer Digitalisierungshauptstadt zu werden und was kann man unter “digitalem Humanismus” verstehen? Wie lässt sich Digitalisierung aktiv zur Steigerung der Lebensqualität aller Menschen gestalten und wo liegen Risiken? Experten und Expertinnen sowie Politiker*innen thematisieren Stärken sowie Gefahren des digitalen Portals.

X
X