Wiener Perspektiven Band 3

Wiener Perspektiven, die kommunalpolitische Buchreihe der Wiener Bildungsakademie, setzt sich mit aktuellen und wichtigen Themen auseinander und beleuchtet diese anhand unterschiedlicher Facetten.

Bald erscheint Band 3 der Reihe mit dem Titel: Krisenmanagement. Der Wiener Weg durch die Corona-Pandemie.

Die Pandemie stellt eine unmittelbare Gefahr dar. Wien war und ist sich dessen bewusst – und ist einen eigenen Weg durch diese Bedrohung gegangen. Wie hat Wien auf COVID-19 reagiert? Welche Maßnahmen wurden zum Schutz der Menschen sowie zur Aufrechterhaltung systemrelevanter gesellschaftlicher Strukturen gesetzt? Wie hat sich der Wiener Weg durch die Pandemie gestaltet, und was kann aus dem Krisenmanagement für die Zukunft mitgenommen werden? Politiker*innen sowie Expertinnen*Experten beleuchten die Maßnahen der Millionenstadt. 

Hier kannst du das Buch um 27€ bestellen:

Inhalt

VORWORT 8

KONSEQUENT UND VERANTWORTUNGSVOLL

Warum sich der Wiener Weg beim Corona-Krisenmanagement bewährt hat | Michael Ludwig 10

 

RESILIENZ, AGILITÄT UND ZUSAMMENHALT

Operative Krisen brauchen strategisches Management | Peter Hanke 20

 

WIEN KANN KRISE

Die Rolle des Krisenmanagements der Wiener Stadtverwaltung in der Corona-Pandemie | Wolfgang Müller 40

 

VON 0 AUF 700

Der Kampf gegen das Corona-Virus in all seinen Facetten. | Walter Hillerer 54

 

MEDIZINISCHE MASSNAHMEN IN DER COVID-19-PANDEMIE

Aus Sicht des öffentlichen Gesundheitsdienstes | Ursula Karnthaler 66

 

MIT TATKRAFT UND WEITBLICK

Pandemie-Management im Wiener Gesundheitsverbund | Evelyn Kölldorfer-Leitgeb 80

 

COVID IN DER SCHWANGERSCHAFT

Geburtshilfe im Ausnahmezustand | Mirijam Hall 92

 

SICHERHEIT UND SERVICE IN SCHWIERIGEN ZEITEN

Wer in Wien Hilfe braucht, bekommt sie – besonders die Frauen | Kathrin Gaál 108

 

AUSNAHMEZUSTAND COVID-19

Die Rolle des ÖGB in der Pandemie | Wolfgang Katzian 122 

 

CORONA UND DIE WIENER WIRTSCHAFT

Vom ökonomischen Schock in die Vorwärtsstrategie | Walter Ruck 132

 

WIEN: DASEINSVORSORGE IN ZEITEN DER PANDEMIE

Kommunale Leistungen als Mittel zur Krisenbewältigung | Thomas Bohrn 144

 

LEBEN UND ARBEITEN IM FRAUENHAUS

Krisenmanagement in Gewaltschutzeinrichtungen | Andrea Brem 164

 

DAS BUNDESHEER UND DIE CORONA-PANDEMIE

Das Militärkommando Wien in der Zeit der Corona-Krise und sein Beitrag zum Krisenmanagement in Wien | Kurt Wagner 178

 

BRÜCKEN BAUEN IN ZEITEN DER KRISE

Kulturpolitik für Wien | Veronica Kaup-Hasler 194

 

WIEN KANN ES EINFACH

Wie die Stadt die Corona-Krise in den Griff bekommen hat | Christian Meidlinger 208

 

SCHULE SIND WIR ALLE!

Lernen und Lehre in Zeiten der Pandemie | Heinrich Himmer und Pia Unger 224

 

IST WIEN ANDERS?

Der Umgang mit der Pandemie in einer Millionenstadt | David W. Schiestl und Bernhard Kittel 234

 

GEMEINSAM MEISTERN

Corona-Krisenmanagement im Fonds Soziales Wien (FSW) | Anita Bauer und Jakob Reisinger 254

 

DIE VERSTECKTE PANDEMIE

COVID-19, die psychosozialen Folgen und die Maßnahmen der Stadt Wien | Ewald Lochner 270

 

COVID-PANDEMIE – EIN VORLÄUFIGES RESÜMEE

Die Learnings des Samariterbundes Wien aus zwei Jahren Einsatz gegen die Corona-Pandemie | Oliver Löhlein 280

 

EVIDENCE-BASED POLICY

Am Beispiel des COVID-19-Wissensmanagements in Wien | Peter Grabner und Wolfgang Tomaschitz 290

 

DIE BEDEUTUNG DER PRÄVENTION

Jetzt mal ganz ehrlich … | Wolfgang Kastel 304

X
X